Bewertung mündlicher Mitarbeit und mündlicher Prüfungsleistungen

Mündliche Mitarbeit umfasst (spontane) mündliche Beiträge zum Unterrichtsgespräch, sowohl innerhalb der gesamten Klasse als auch in kleineren Gruppen. Mündliche Mitarbeit macht den größten Teil der mündlichen Unterrichtsleistungen aus, zu denen noch kleinere Lernkontrollen, Hausaufgaben, Heftführung oder die Organisation der Arbeitsmaterialien zählen. Bewertet werden sie in der sogenannten „mündlichen Note“ (auch Epochalnote etc.).
Menü